Heimwärts in die Fremde - Kreisjubiläum 2019 & 30. Kulturtage SÜW

Chawwerusch Theater und Amateure  

Geilweilerhof
Julius Kühn-Institut
76833 Siebeldingen

Event organiser: Verein Spurensicherung und Volkstheater e.V., Obere Hauptstraße 14, 76863 Herxheim, Deutschland

Tickets

Die Veranstaltung ist ausverkauft

Event information

Ein pfälzisches Dorf im 19. Jahrhundert: Eva Rosina Frank ist arm und hat ihr uneheliches Kind verloren. Die Leute im Dorf verachten sie. In dieser hoffnungslosen Lage sieht sie keinen anderen Ausweg, als sich auf den Weg ins ‚gelobte Land‘ Amerika zu machen. Sie tritt die lange, gefährliche Überfahrt auf dem Schiff an – voller Hoffnung auf mehr Zukunftschancen und ein neues, glücklicheres Leben. Mit welchen Widerständen wird sie konfrontiert? Ist sie willkommen oder muss sie sich erneut auf den Weg machen?
Das Chawwerusch Theater suchte schon 1995 mit diesem recherchierten Auswanderungsschicksal nach dem Heute im Damals. Die Neuinszenierung des Stücks im 35. Jahr des Theaters ist ein Beitrag zur gegenwärtigen Diskussion zum Thema Heimat. Neben dem Ensemble des Theaters treten auch junge Gastschauspieler*innen, Musiker*innen und erfahrene Amateure, darunter auch Geflüchtete, auf.

Es spielen: Felix S. Felix, Ben Hergl, Laura Kaiser, Monika Kleebauer, Thomas Kölsch, Yannick Rey
Ahmad Al Bayosh, Stefan Asam, Elke Busch, Anbesajir Desbele, Ahmed Jama Farah, Gerhard Fitzthum, Tobias Frank, Janek Graß, Sanna Heidweiler, Henri Hellmann, Sirak Melake Misgina, Ann-Kathrin Stengel
Es musizieren: Samer Alhalabi, Miguel Voegborlo, Wolfgang Weis und die Kolpingskapelle Neustadt/W.-Hambach
Buch: Walter Menzlaw
Regie: Heike Beutel
Regieassistenz: Angelika Drexler-Ferrari
Bühnen- und Kostümbild: Barbara Krott
Kostümassistenz: Karin Faust-Detzel, Marie Heinen
Musik, Produktionsleitung: Ben Hergl
Arrangements und Musikalische Leitung: Markus Metz
Assistenz Produktionsleitung: Annalena Volz
Technische Leitung: Thomas Kölsch

Geilweilerhof

Julius Kühn-Institut, 76833 Siebeldingen, Germany   Plan route